direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Roland Posner – Publikationen

Bücher

1982: Rational Discourse and Poetic Communication: Methods of Linguistic, Literary, and Philosophical Analysis. Berlin and New York: Mouton, xvi and 258 p.

1972: Theorie des Kommentierens: Eine Grundlagenstudie zur Semantik and Pragmatik. Frankfurt am Main: Athenäum. 2nd edition 1980. Wiesbaden: Athenaion, x and 224 p.

Nach oben

Aufsätze

2010a: „Die Wahrnehmung von Bildern als Zeichenprozess“. Erschienen in: Dieter Maurer und Claudia Riboni (eds.), Bild und Bildgenese. Frankfurt a. M. : Lang 2010: 139–183. ISBN: 978-3-0343-0415-3. Download (PDF, 4,0 MB)

2010b: “Literary Interpretation as a Sign Process: Applying Linguistic Tools to the Analysis of Johann Wolfgang Goethe’s Poem 'An den Mond'“. In: Consultant Assembly III Search of Innovatory Subjects for Language and Culture Courses. Ed. v. edited by Zisław Wąsik. Wrocław : Philological School of Higher Education in Wrocław: 75–98. Download (PDF, 1,6 MB)

2010c: “The Metropolis as a Giant Hall of Mirrors“. In: Daina Teters (ed.), Metamorphoses of the World: Traces, Shadows, Reflections, Echoes and Metaphors. Riga: Nr.1 Publishers. ISBN: 978-9984-32-221-6 Download (PDF, 1,3 MB)

2009: “Eight Historical Paradigms of the Human Sciences“. In: Kalevi Kull, Valter Lang, Tiina Peil (eds.), The Space of Culture – the Place of Nature in Estonia and Beyond. Tartu : Tartu University Press Download (PDF, 666,2 KB)

2008a: (mit Nicole M. Wilk): „Kulinaristik als Kultursemiotik“. In: Alois Wierlacher and Regina Bendix  (eds.), Kulinaristik: Forschung, Lehre, Praxis. Berlin: LIT, p. 19-34. Also in: Kai-Michael Hingst and Maria Liatsi (eds.), Pragmata – Festschrift für Klaus Oehler zum 80. Geburtstag. Tübingen: Narr : 154–169. Download (PDF, 801,4 KB)

2008b: Signs and Meaning – Five Questions. In: Peer F. Bundgaard and Frederik Stjernfelt (eds.), Signs and Meaning. New York: Automatic Press, p. 123-135.

2007a: Micro-Installations in Focus. In: Haim Chanin (ed.), Objects and Lenses – Reclaimed Focus. New York: Haim Chanin Fine Arts, p. 1-14.

2007b: Ebenen der Bildkompetenz. In: Katrin Greiser and Gerhard Schweppenhäuser (eds.), Zeit der Bilder – Bilder der Zeit. Weimar: Max Stein, p. 43-52. (Reprint of part I of 2004b.)

2005: Das Bild in der Semiotik. In: Klaus Sachs-Hombach (ed.), Wege zur Bildwissenschaft. Cologne: Herbert von Halem, p. 22-52.

2004a: Basic Tasks of Cultural Semiotics. In: Gloria Withalm and Josef Wallmannsberger (eds.), Signs of Power – Power of Signs. Essays in Honor of Jeff  Bernard. Vienna: INST, p. 56-89. (Translation of 2003a.)

2004b: Ebenen der Bildkompetenz; Kompetenz durch Geschichte – Verhältnis der Disziplinen; Bildkompetenz im Internet – Visualität und Virtualität; Bildkompetenz und Bildwissenschaft – Fragen zur Institutionalisierung. In: Klaus Sachs-Hombach (ed.), Was ist Bildkompetenz? Studien zur Bildwissenschaft. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag, p. 17-23; 61-78; 141-153; 201-211.

2003a: „Kultursemiotik“. In: Ansgar and Vera Nünning (eds.), Konzepte der Kulturwissenschaften: Theoretische Grundlagen – Ansätze – Perspektiven. Stuttgart und Weimar : Metzler: 39–71. Download (PDF, 247,9 KB)

2003b: “The Relationship between Individual Disciplines and Interdisciplinary Approaches“. In: Roland Posner, Klaus Robering, Thomas A. Sebeok (eds.), Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York : de Gruyter. Vol.  III: 2341–2374. Download (PDF, 215,4 KB)

2003c: “The Semiotic Reconstruction of Individual Disciplines“. In: Roland Posner, Klaus Robering, Thomas A. Sebeok (eds.), Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York : de Gruyter. Vol. III: 2562–2569. Download (PDF, 75,6 KB)

2003d: Sign Economy in Language and Related Sign Systems. Linguistic Agency, University of Essen LAUD. Series A: General and Theoretical, Paper 574, p. 1-25. (Translation of 2001b.)

2002a: Alltagsgesten als Ergebnis von Ritualisierung. In: Matthias Rothe and Hartmut Schröder (eds.), Ritualisierte Tabuverletzung, Lachkultur und das Karnevaleske. Frankfurt a.M.: Peter Lang, p. 295-421. (Translation of  2001a.)

2002b: The Semiotic Mechanism of Culture. In: International Journal of Applied Semiotic Studies 3,1,  p. 65-75.

2001a: Everyday Gestures as a Result of Ritualization. Linguistic Agency, University of Essen LAUD. Series A, General and Theoretical, Paper No. 570, p. 1-21. Also in: Monica Rector, Isabella Poggi and Nadine Trigo (eds.), Gestures: Meaning and Use. Porto: Edições Universidade Fernando Pessoa, p. 217-230.

2001b: Im Zeichen der Zeichen: Sprache als semiotisches System. In: Oswald Panagl, Hans Goebl, Emil Brix (eds.), Der Mensch und seine Sprache(n). Vienna: Böhlau, p. 77-107. Download (PDF, 175,9 KB)

2000a: Semiotic Pollution: Deliberations towards an Ecology of Signs. In: Sign Systems Studies (Tartu/EST) 28, p. 290-308. (Translation of 1998a.)

2000b: The Reagan Effect: Self-presentation in Humans and Computers. In: Semiotica 128, 3-4, p. 445-486. (Enlarged translation of 1996b.)

1999a: “Number Representation” and “Pragmatics”. In: Paul Bouissac (ed.), Encyclopedia of Semiotics. Oxford and New York: Oxford University Press, p. 453-457 and 515-517.

1999b: Fighting Semiotic Pollution in Europe: Dutch and German-Speaking Semiotic Communities in the 20thCentury. In Ernest W.B. Hess-Lüttich, Jürgen E. Müller, Art van Zoest (eds.), Culture, Signs, Space/Raum, Zeichen, Kultur – An International Conference on the Semiotics of Space and Culture in Amsterdam. Tübingen: Narr, p. 381-395.

1998a: Semiotische Umweltverschmutzung: Vorüberlegungen zu einer Ökologie der Zeichen: In: Günter Lobin et al. (eds.), Europäische Kommunikationskybernetik heute und morgen. Festschrift für Helmar Frank. Munich: KoPäd, p. 141-158.

1998b: Emblematische Alltags- und Fachgebärden II (with R. Krüger, T. Noll, M. Serenari). Final Report of the Interdisciplinary Research Project “Gebärdenerkennung mit Sensorhandschuhen”. Technische Universität Berlin, 74 p.

1998c (mit Dieter Münch): „Morris, seine Vorgänger und Nachfolger“. In: Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York : de Gruyter. Vol. II: 2204–2230. Download (PDF, 205,7 KB)

1997a: The Numbers and Their Signs: History and Economy of Numeral Systems. In: Key Yamanaka and Toshio Ohori (eds.), The Locus of Meaning. Papers in Honor of  Yoshihiko Ikegami. Tokio: Kurosio Publishers, p. 3-16.

1997b: “Semiotics and Its Presentation“. In: Roland Posner, Klaus Robering, Thomas A. Sebeok (eds.), Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York : de Gruyter. Vol. I: 1–14. Download (PDF, 179,8 KB)

1997c: “Pragmatics“. In: Roland Posner, Klaus Robering, Thomas A. Sebeok (eds.), Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York : de Gruyter. Vol. 1: 219–246. Download (PDF, 205,7 KB)

1997d: The Self and Its Presentation in Humans and Computers. In: Irmengard Rauch and Gerald F. Carr (eds.), Semiotics around the World: Synthesis in Diversity. Berlin and New York, Mouton de Gruyter, p. 793-796. 

1997c (mit Klaus Robering): “Syntactics“. In: Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York : de Gruyter. Vol. I: 14–83. Download (PDF, 3,5 MB)

1996a: Sprachphilosophie und Semiotik. In: Marcelo Dascal, Dietfried Gerhardus, Kuno Lorenz, Georg Meggle (eds.), Sprachphilosophie: Ein internationales Handbuch zeitgenössischer Forschung. Berlin and New York: de Gruyter, p. 1658-1685.

1996b: Der Reagan-Effekt: Eine semiotische Analyse von Selbstdarstellung und  Selbstwerdung. In: Dieter Krallmann and H.Walter Schmitz (eds.), Perspektiven einer Kommunikationswissenschaft. Münster: Nodus, p. 461-483. 

1996c Emblematische Alltags- und Fachgebärden I (with F. Hofmann, T. Noll, T. Velten). Interim Report of the Interdisciplinary Research Project “Gebärdenerkennung mit Sensorhandschuhen”. Technische Universität Berlin, 111 p.

1995a: “Humans as Signs: Iconic and Indexical“. In: Christiane Pankow (ed.), Indexicality: Papers from the Symposium “Indexikala Tecken”, Göteborg, November 1995: SSKKII Report 9604: 97–117. (Shortened  translation of 1994.) Download (PDF, 2,1 MB)

1995b: Postmodernism, Poststructuralism, Postsemiotics? Sign Theory at the fin de siècle. In: Cruzeiro Semiotico 22-25 (Porto): p. 51-74.  (Translation of 1993a.)

1995c: Der Ort und seine Zeichen. In: Klaus Frerichs and Alexander Deichsel (eds.), Der  beschilderte Ort. Die dritten Lessing-Gespräche in Jork am 15. Oktober 1994.  Jork: Dammann, p. 10-23. 

1994a: Der Mensch als Zeichen. In: Zeitschrift für Semiotik 16, p. 195-216. 

1994b: „Texte und Kultur“. In: Andreas Boehm, Andreas Mengel und Thomas Muhr (eds.), Texte verstehen: Konzepte, Methoden, Werkzeuge. Konstanz : UVK (= Schriften zur Informationswissenschaft 14): 13–31. Download
(PDF, 655,0 KB)

1993a: Semiotik diesseits und jenseits des Strukturalismus: Zum Verhältnis von  Moderne und Postmoderne, Strukturalismus und Poststrukturalismus.  Zeitschrift für Semiotik 15, p. 211-233.

1993b: “Believing, Causing, Intending: The Basis for a Hierarchy of Sign  Concepts in the Reconstruction of Communication“. In: René J. Jorna, Barend van Heusden, Roland Posner (eds.), Signs, Search, and Communication: Semiotic Aspects of Artificial Intelligence. Berlin and New York : de Gruyter: 215–270. Download (PDF, 16,2 MB)

1992a: Origins and Development of Contemporary Syntactics. Languages of Design 1, p. 37-50. (Shortened version of  1985d.)

1992b: „Was ist Kultur? Zur semiotischen Explikation kulturwissenschaftlicher Grundbegriffe“. In: Marlene Landsch, Heiko Karnowski und Ivan Bystrina (eds.), Kultur-Evolution: Fallstudien und Synthese. Frankfurt a. M. : Lang: 2–12. (Translation of 1989a and modified version of 1991b.) Download (PDF, 9,8 MB)

1992c: Good-bye, Lingua Teutonica? Language, Culture and Science in Europe on the Threshold of the 21st Century. A Conversation. In: Target 4,2, p. 145-192. (Translation of 1987a.)

1991a: Zeichenkultur in Asien. In: Zeitschrift für Semiotik 13, p. 3-14. 

1991b: Kultur als Zeichensystem: Zur semiotischen Explikation  kulturwissenschaftlicher Grundbegriffe. In: Aleida Assmann and Dietrich Harth (eds.),  Kultur als Lebenswelt und Monument. Frankfurt a.M.: Fischer, p. 36-74.

1991c: Society, Civilization, Mentality: Prolegomena to a Language Policy for Europe. In: Florian Coulmas (ed.), A Language Policy for the European Community. Berlin and New York: Mouton de Gruyter, p.121-138. (Translation of 1990a.)

1991d: Syntactics, Semantics, and Pragmatics Revisited Half a Century after Their Introduction by Charles W. Morris. In: Michel Balat, Janice Deledalle-Rhodes, Gérard Deledalle (eds.), L'homme et ses signes. Berlin and New York: Mouton, p. 1349-1354. 

1991e: Research in Pragmatics after Morris. In: Michel Balat, Janice Deledalle-Rhodes, Gérard Deledalle (eds.), L'homme et ses signes. Berlin and New York: Mouton, p. 1383-1420. 

1991f: Was unterscheidet eine akademische Disziplin von Pluri-, Inter-, Trans- und Metadisziplinen? In: Michael Titzmann (ed.), Zeichen(theorie) in der Praxis. Passau: Rothe, p. 145-174. 

1990a: Gesellschaft, Zivilisation und Mentalität. Vorüberlegungen zu einer  Sprachpolitik für Europa. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich and Jan Papiór (eds.), Dialog:  Interkulturelle Verständigung in Europa – Ein deutsch-polnisches Gespräch.  Saarbrücken: Breitenbach, p. 23-42.

1990b: Das Drei-Kammer-System: Ein Weg zur demokratischen Organisation  von kollektivem Wissen und Gewissen über Jahrtausende. In: Roland Posner (ed.),  Warnungen an die ferne Zukunft. München: Raben-Verlag, p. 259-304. 

1990c: Atommüll als Kommunikationsproblem. In: Roland Posner (ed.), Warnungen an die ferne Zukunft. München: Raben-Verlag, p. 7-16. 

1990d: What is Pragmatics? In: Arbeiten zur deskriptiven und theoretischen Linguistik. Arbeitspapiere zur Linguistik 25, p. 1-50.  

1990e: From Natural Signal to Human Communication: A Typology of Sign Processes. In:  Jerold A. Edmonson, Crawford Feagin, Peter Mühlhäusler (eds.), Development and Diversity: Language Variation across Time and Space. A Festschrift for C.-J. Bailey. Arlington: University of Texas Press, p. 639-646. 

1989a: What is Culture? Toward a Semiotic Explication of Anthropological Concepts. In: Walter A. Koch (ed.), The Nature of Culture. Bochum: Brockmeyer,  p. 240-295. 

1989b: The Place of Iconicity in Communication. In: Livstegn 7, p. 92-98. 

1989c: Culture and Semiotics. In: Walter A.  Koch (ed.), Culture and Semiotics. Bochum: Brockmeyer, p. 38-43. 

1988a: What is an Academic Discipline? In: Regine Claussen and Roland Daube-Schackat (eds.), Gedankenzeichen. Festschrift für Klaus Oehler zum 60.  Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg, p. 165-185. 

1988b: The Epistemological Status of Semiotics and the Task of a Semiotic Handbook: Eight Theses. In: Amy Mandelker et al. (eds.), Semiotics and the Arts. Festschrift in Honor of Thomas G. Winner. Canadian-American Slavic Studies 22, p. 125-130. 

1988c: Metamorphosen des semiotischen Dreiecks. In: Zeitschrift für Semiotik 10, p. 185-187. 

1988d: Semiotics versus Anthropology: Alternatives in the Explication of "Culture". In: Henri Broms and Rebecca Kaufmann (eds.), Semiotics of Culture. Helsinki: Arator, p. 151-184.

1988e: Balance of Complexity and Hierarchy of Precision: Two Principles of  Economy in the Notation of Language and Music. In: John Deely (ed.), Semiotics 1984. Dubuque: University Press of America: 171-181. (Also in: Michael Herzfeld and Lucio Melazzo (eds.), Semiotic Theory and Practice. Berlin and New York: de Gruyter, p. 909-920.

1987a: Good-bye, lingua teutonica? Sprache, Kultur und Wissenschaft an der  Schwelle zum 21. Jahrhundert (Ein Tischgespräch). In: Tilmann Buddensieg, Kurt  Düwell and Klaus-Jürgen Sembach (eds.), Wissenschaften in Berlin. Berlin:  Mann-Verlag. Vol. 3, p.195-207. 

1987b: Charles W. Morris and the Behavioral Foundations of Semiotics. In: Martin Krampen et al. (eds.), Classics of Semiotics. New York and London: Plenum, p. 23-57. (Translation of 1979a.) 

1987c: Interim Questions in Schema Research: In: Hans W. Dechert and Michael Raupach (eds.), Psycholinguistic Models of Production. Norwood: Ablex, p. 245-248. 

1987d: Semiotics Today. In: Achim Eschbach and Walter A. Koch (eds.), A Plea for Cultural Semiotics. Bochum: Brockmeyer, p. 132-145. 

1986a: Semiotik im Lande Saussures (Einleitung). Zeitschrift für Semiotik 8, p. 3-5. 

1986b: What Semiotics Can Achieve before the year 2000. In: Semiotica 61, 3-4, p. 383-384. 

1986c: Design for a Handbook of Semiotics. Berlin and New York: de Gruyter, p. 1-12.

1986d: Iconicity in Syntax: The Natural Order of Attributes. In: Paul Bouissac, Michael Herzfeld, Roland Posner (eds.), Iconicity: Essays on the Nature of Culture. Festschrift for Thomas A. Sebeok on His 65th Birthday. Tübingen: Stauffenburg, p. 305-337. (Translation of 1980b.)

1986e: Charles William Morris: A Summary of His Thought. In: Arbeitspapiere zur Linguistik 12, p. 124-139. (Also in: Thomas A. Sebeok (ed.), Encyclopedic Dictionary of Semiotics. Berlin and New York: de Gruyter. Vol. I, p. 565-571. 

1986f: Zur Systematik der Beschreibung verbaler und  nonverbaler Kommunikation: Semiotik als Propädeutik der Medienanalyse. In:  Hans-G. Bosshardt (ed.), Perspektiven auf Sprache: Interdisziplinäre Beiträge zum  Gedenken an Hans Hörmann. Berlin and New York: de Gruyter:  p. 267-313. (Modified version of 1985a.)

1985a: Terminologiediskussion: Zur Geschichte und zum Gebrauch der Begriffe  'verbal' und 'nonverbal', 'Interaktion' und 'Kommunikation', 'Publikum' und  'Öffentlichkeit', 'Medium', Massenmedium' und 'multimedial'. In: Zeitschrift für  Semiotik 7, p. 235-271.

1985b: Nonverbale Zeichen in öffentlicher Kommunikation (Einleitung). In: Zeitschrift für Semiotik 7, p.153-154.

1985c: Nach-Chomskysche Linguistik. In: Thomas T. Ballmer and Roland Posner (eds.), Nach-Chomskysche Linguistik: Neuere Arbeiten von Berliner Linguisten. Berlin and New York: de Gruyter,  p. 3-35. 

1985d: Syntactics. Its Relation to Morphology and Syntax, to Semantics and  Pragmatics, and to Syntagmatics and Paradigmatics. In: Thomas T. Ballmer and Roland  Posner (eds.), Nach-Chomskysche Linguistik. Berlin and New York: de  Gruyter, p. 247-265. (Summarized in: Thomas A. Sebeok (ed.), Encyclopedic Dictionary of Semiotics.  Berlin and New York: de Gruyter, 1986. Vol. II, p. 1042-1061.)

1984a: Die Zahlen und ihre Zeichen. Zur Geschichte und Ökonomie der  Zahldarstellung. In: Klaus Oehler (ed.), Zeichen und Realität. Tübingen:  Stauffenburg. Vol. I, p. 235-247.

1984b: Vom Russischen Formalismus zur Glossematik: Europäische Semiotiker der Zwischenkriegszeit. In: Zeitschrift für Semiotik 6, p. 383-396. 

1984c: Sprachliche Mittel literarischer Interpretation: Zweihundert Jahre Goethe-Philologie. In: Hans-W. Eroms and Hartmut Laufhütte (eds.), Vielfalt der Perspektiven: Wissenschaft und Kunst in der Auseinandersetzung mit Goethes Werk. Passau: Passavia Unversitäts-Verlag, p. 179-206. 

1984d: Mitteilungen an die ferne Zukunft: Hintergrund, Anlass, Problemstellung und Resultate einer Umfrage. In: Zeitschrift für Semiotik 3, p. 195-228. Again in: Roland Posner (ed.), Warnungen an die ferne Zukunft. Atommüll als Kommunikationsproblem. Munich: Raben-Verlag 1990, p. 27-68.

1983a: Sprache – Schriftsprache – Plansprache. In: Zeitschrift für Semiotik 5, p. 69-79. 

1983b: Kodes als Zeichen (Diskussionsbeitrag über Systemhaftigkeit). In: Zeitschrift für Semiotik 5, p. 401-408. 

1981: Die verhaltenstheoretischen Grundlagen der Semiotik bei Morris und Mead. In: Annemarie Lange-Seidl (ed.), Zeichenkonstitution – Akten des zweiten Semiotischen Kolloquiums Regensburg 1978. Berlin and New York: de Gruyter, p. 101-114. 

1980a: Ikonismus in den natürlichen Sprachen. In: Zeitschrift für Semiotik 2, p. 1-6. 

1980b: Ikonismus in der Syntax. Zur natürlichen Stellung der Attribute.  Zeitschrift für Semiotik 2, p. 57-82. 

1980c: Eine fremde Sprache lesen lernen (with M. Nehr und A. Riel). Final Report of the DFG Project “Experimentelle Untersuchungen zum gesteuerten Erwerb der fremdsprachigen Leseprofizienz von Erwachsenen”. Technische Universität Berlin, 182 p. 

1980d: Meaning and Use of Sentence Connectives in Natural Language. In: John R. Searle, Ferenc Kiefer, Manfred Bierwisch (eds.), Speech Act Theory and Pragmatics. Dordrecht and Boston: Reidel, p. 169-203. (Translation of 1979c; also in: Irmengard Rauch and Gerald. F. Carr (eds.), The Signifying Animal: The Grammar of Language and Experience. Bloomington: Indiana University Press, p. 87-122.) 

1980e: Ein Vorschlag zur Konzeption eines Handbuchs für Semiotik. In: Zeitschrift für Semiotik 2, p. 89-93. 

1980f: Types of Dialogue: The Use of Microstructures in the Classification of Texts. In:  Risto Hilppinen (ed.), Rationality in Science. Dordrecht and Boston: Reidel, p. 111-135. (Also in: Discourse Processes 3, p. 381-399; translation of 1972b.) 

1979a: Charles W. Morris und die verhaltenstheoretische Grundlegung der Semiotik. In: Zeitschrift für Semiotik 1, p. 49-80. (Slightly enlarged version in: Martin Krampen et al. (eds.), Die Welt als Zeichen – Klassiker der modernen Semiotik. Berlin: Severin and Siedler, p. 51-98.)

1979b: Zur Einleitung. Editorial für eine neue Zeitschrift. In: Zeitschrift für Semiotik 1, p. 1-6.

1979c: Bedeutung und Gebrauch der Satzverknüpfer in den natürlichen Sprachen. In: Günter Grewendorf (ed.), Sprechakttheorie und Semantik. Frankfurt a.M.: Suhrkamp, p. 345-384. (Enlarged version of 1979d.)   

1979d: Bedeutungsmaximalismus und Bedeutungsminimalismus in der Beschreibung von Satzverknüpfern. In: Harald Weydt (ed.), Die Partikeln der deutschen Sprache. Berlin and New York: de Gruyter, p. 378-394.

1978: Syntaktische Beobachtungen  zur Kommunikation über Angst und Furcht im Deutschen. In: Papers in Linguistics. Technische Universität Berlin, 26 p. 

1977a: Paradoxien der Sprachverwendung – Am Beispiel von Sternes "Tristram Shandy". In: Roland Posner and Hans-Peter Reinecke (eds.), Zeichenprozesse – Semiotische Forschung in den Einzelwissenschaften. Wiesbaden: Athenaion , p.109-128.

1977b: Semiotische Forschung in den Einzelwissenschaften. Einführung in das Programm des Semiotischen Kolloquiums. In: Roland Posner and Hans-Peter Reinecke (eds.), Zeichenprozesse – Semiotische Forschung in den Einzelwissenschaften. Wiesbaden: Athenaion, p. 3-12. 

1974: Diskurs als Mittel der Aufklärung – Zur Theorie der rationalen Kommunikation bei Habermas und Albert. In: Marlis Gerhardt  (ed.), Linguistik und Sprachphilosophie. Munich: List, p. 280-303. 

1973: Linguistische Poetik. In: Hans P. Althaus, Helmut Henne, Herbert E. Wiegand  (eds.), Lexikon der Germanistischen Linguistik. Tübingen: Niemeyer. 2nd. edition 1980, p. 687-697.

1972a: Die Kommentierung – oder ein Weg von der Satzgrammatik zur Textlinguistik. In: Linguistik und Literaturwissenschaft 5, p. 9-30. (Enlarged version of 1971a.)  

1972b: Dialogsorten – Die Verwendung von Mikrostrukturen zur Textklassifizierung. In: Elisabeth Gülich and Wolfgang Raible (eds.), Textsorten – Differenzierungskriterien aus linguistischer Sicht. Frankfurt a. M.: Athenäum, p. 183-197.  

1972c: Statt eines Vorworts. Introduction to the translation of Charles W. Morris: “Foundations of the Theory of Signs” and: “Aesthetics and the Theory of Signs”. Munich: Hanser, p. 7-13. 

1972d: Zur systematischen Mehrdeutigkeit deutscher Lexeme – Vorschlag eines Forschungsprojekts. In: Linguistik und Didaktik 12, p. 268-276.

1971a: Redekommentierung. Radio Transmission in the Section “Linguistic Pragmatics” of  the Quadriga Radio College on Language, 4 plus 14 pages. Published in: Funk-Kolleg Sprache. Eine Einführung in die moderne Linguistik. Frankfurt a.M.: Fischer. Vol. 2, p. 124-132.

1971b: Sendebegleittext zur Sendung Redekommentierung im Block Linguistische Pragmatik des Quadriga Funk-Kollegs Sprache. In: Studienbegleitbrief Nr. 9. Weinheim and Basel: Beltz, p. 74-88. Published in: Lehrgang Sprache. Lieferung 3, Block IV. Weinheim and Basel: Beltz 1974, p. 835-851. 

1970a: Die kommunikative Funktion oberflächensyntaktischer Erscheinungen – Vorschlag eines Forschungsprojekts. In: Papers in Linguistics. Technische Universität Berlin, 19 p. 

1970b: Strukturbeschreibung und Beschreibungsstruktur in einer Phrasenstrukturgrammatik. In: Dieter Wunderlich (ed.), Fortschritte der Transformationsgrammatik. Munich: Hueber, p. 72-86. 

1969: Strukturalismus in der Gedichtinterpretation – Textdeskription und  Rezeptionsanalyse am Beispiel von Baudelaires 'Les chats'. In: Sprache im technischen Zeitalter 29: p. 27-58. Enlarged version in: Jens Ihwe (ed.),  Literaturwissenschaft und Linguistik – Ergebnisse und Perspektiven. Frankfurt a.M.: Athenäum 1971. Vol. II/1, p. 224-266. Also in: Heinz Blumensath (ed.), Strukturalismus in der Literaturwissenschaft. Köln and Berlin: Kiepenheuer and Witsch 1972, p. 202-242.

Nach oben

Mitautor bzw. Herausgeber oder Mitherausgeber

2009: Mitherausgeber der Zeitschrift Palatum. Zeitschrift für Kulinaristik – Wissenschaft, Kultur, Küche (Plöger Medien GmbH); siehe www.kulinaristik.net.

2009 (with Stephan Debus): Kooperation von Semiotik und sozialer Psychiatrie. In: Detlef E. Dietrich, Hinderk Emrich, Stephan Debus and Petra Galipp (eds.), Welche Sprache hat die Psyche? Zur Interaktion von sozialpsychologischen und biologischen Aspekten der Psychiatrie. Göttingen: Vandenhoeck and Rupprecht, p. 117-143.

2008 (with Nicole M. Wilk): Kulinaristik als Kultursemiotik. In: Alois Wierlacher and Regina Bendix  (eds.), Kulinaristik: Forschung, Lehre, Praxis. Berlin: LIT, p. 19-34. Also in: Kai-Michael Hingst and Maria Liatsi (eds.), Pragmata – Festschrift für Klaus Oehler zum 80. Geburtstag. Tübingen: Narr, p. 154-169.

2007 (with Dagmar Schmauks): Synesthesia. Physiological Diagnosis, Practice of Perception, Art Program – A Semiotic Re-analysis. In: Karl Clausberg, Elize Bisanz, Cornelius Weiler (eds.), Ausdruck, Ausstrahlung, Aura: Synästhesien der Beseelung im Medienzeitalter. Bad Honnef: Hypocampus, p. 161-176. (Enlarged translation of 2002, also published in: Daina Teters (ed.), Metamorphoses of the Mind. Riga: Latvian Academy of Culture 2008, p. 20-37.)

2003 (with Jørgen Dines Johansen): Metaphern in Bild und Film, Gestik, Theater und Musik; Metaphern in Sprache, Literatur und Architektur (Einführung). In: Zeitschrift für Semiotik 25, p. 3-24 and 227-240.

2002 (with Dagmar Schmauks): Synästhesie: Physiologischer Befund, Praxis der Wahrnehmung, künstlerisches Programm. In: Zeitschrift für Semiotik 24, p. 3-14.

2001 (with Massimo Serenari): Il grado zero della gestualità: Dalla funzione pratica a quella simbolica – Alcuni esempli dal Dizionario Berlinese dei Gesti Quotidiani. In: Multimodalità nella Comunicazione – Atti delle XI Giornate di Studio del Gruppo di Fonetica Sperimentale. Padova: Unipress, p. 81-88.

1999 (with Dagmar Schmauks): Means of Orientation in a Chaotic World: The Intentionality of Objects and Their Representation in Pictures. In: Caos e ordem. Na midia, cultura e sociedade. Programa de Estudios pos-graduados en Communicacão e Semiotica. São Pãulo: Pontifícia  Universidade Católica, p. 17-39. (Translation of 1998a.)

1998a (with Dagmar Schmauks): Die Reflektiertheit der Dinge und ihre Darstellung in Bildern. In: Klaus Rehkämper and Klaus Sachs-Hombach (eds.), Bild, Bildwahrnehmung, Bildverarbeitung. Wiesbaden: Universitätsverlag, p. 15-32.

1998b (with Börries Blanke): La pragmatique implicite dans l‘œuvre de Luis J. Prieto. In: Semiotica 122, 3-4, p. 257-278.

1998c (with Dieter Münch): Morris, seine Vorgänger und Nachfolger. In: Semiotik – Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Sprache und Kultur. Berlin and New York: de Gruyter. Vol. II, p. 2204-2230.

1997 (with Klaus Robering): Syntactics. In: Semiotik – Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Sprache und Kultur. Berlin and New York: de Gruyter. Vol I, p. 14-83.

1995 (with Sabine Kowal and Daniel O’Connell): Der prototypische Fußgänger: Zum Menschenbild der amtlichen Verkehrszeichen. In: Zeitschrift für Semiotik 17, p. 151-164.

1989a (with Johannes Haack and Boni Kirstein): Die linguistische Analyse von Filmnacherzählungen. In: Roland Posner and Sabine Kowal (eds.), Zeitliche und inhaltliche Aspekte der Textproduktion. In: Arbeitspapiere zur Linguistik 20, p. 14-65.

1989b (with Sabine Kowal): Die zeitliche und inhaltliche Gliederung von Erzählungen. In: Roland Posner and Sabine Kowal (eds.), Zeitliche und inhaltliche Aspekte der Textproduktion. In: Arbeitspapiere zur Linguistik 20, p. 125-145.

1981 (with Martin Krampen): Semiotic Circles in Germany: From the Logic of Science to the Pragmatics of Institutions. In: American Journal of Semiotics 1, p. 169-212. (Also in: Tasso Borbé (ed.), Semiotics Unfolding. Berlin and New York: Mouton. Vol. I, p. 281-320.

Nach oben

Herausgeber und Mitherausgeber von Zeitschriftenheften

2007 (with Stephan Debus): Atmosphären im Alltag – Über ihre Erzeugung und Wirkung. Bonn: Psychiatrie-Verlag, 294 p.

1997-2004 (with Klaus Robering and Thomas A. Sebeok): Semiotik: Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Natur und Kultur – Semiotics: A Handbook on the Sign-Theoretic Foundations of Nature and Culture. Berlin and New York: de Gruyter. 4 volumes, 3878 p.

1996 (with Berit Holmqvist, Peter Bøgh Andersen and Heinz Klein): Signs of Work: Semiosis and Information Processing in Organizations. Berlin and New York: de Gruyter, xviii and    402 p.

1994 (with Ingrid Lempp et al.): Lebenswelt: Zeichenwelt – Life World : Sign World. Lüneburg: Jansen. 2 volumes, 881 p.

1992 (with René J. Jorna and Barend van Heusden): Signs, Search and Communication: Semiotic Aspects of Artificial Intelligence. Berlin and New York: de Gruyter, 378 p.

1990a (with Ernest W. B. Hess-Lüttich): Code-Wechsel: Texte im Medienvergleich. Opladen: Westdeutscher Verlag,  300 p.

1990b: Warnungen an die ferne Zukunft: Atommüll als Kommunikationsproblem. Munich: Raben-Verlag, 316 p.

1989 (with Sabine Kowal): Zeitliche und inhaltliche Aspekte der Textproduktion. In: Arbeitspapiere zur Linguistik 20, 214 p.

1988 (with Amy Mandelker et al.): Semiotics and the Arts. Festschrift in Honor of Thomas G. Winner. Special issue of Canadian-American Slavic Studies 22. Bakersfield: California State University, 532 p.

1987 (with Martin Krampen, Klaus Oehler, Thomas A. Sebeok and Thure von Uexküll): Classics of Semiotics. New York and London: Plenum, xvi and 272 p. (Translation of “Die Welt als Zeichen”, 1981).

1986 (with Paul Bouissac and Michael Herzfeld): Iconicity: Essays on the Nature of Culture. Festschrift for Thomas A. Sebeok on his 65th Birthday. Tübingen: Stauffenburg, xii and 636 p.

1985 (with Thomas T. Ballmer): Nach-Chomskysche Linguistik: Neuere Arbeiten von Berliner Linguisten: Berlin and New York: Walter de Gruyter. x and 502 p.

1981 (with Martin Krampen et al.): Die Welt als Zeichen – Klassiker der modernen Semiotik. Berlin: Severin and Siedler, 414 p.

1977 (with Hans-Peter Reinecke): Zeichenprozesse – Semiotische Forschung in den Einzelwissenschaften. Wiesbaden: Athenaion, xi and 432 p.

1974: Massenmedien – Schule der Nation? Thematic issue, Sprache im Technischen Zeitalter 49, 96 p.

Herausgeber der Buchreihen

1998ff.: Zeichen, Körper, Kultur. Berlin Verlag Arno Spitz, Berlin.

1983ff.: Probleme der Semiotik. Stauffenburg-Verlag, Tübingen.

1978ff.: Approaches to Semiotics, (mit A. Rey, Paris und T. A. Sebeok, Bloomington). Mouton, Den Haag und Paris. Seit 1982 Mouton de Gruyter, Berlin und New York.

1975-83: Athenaion Skripten Linguistik (mit W. Abraham, Groningen). Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, Wiesbaden.

1975-83: Linguistische Forschungen (mit Abraham, Groningen). Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, Wiesbaden.

1973ff.: Grundlagen der Kommunikation, de Gruyter, seit 1983 (zusammen mit G. Meggle, Saarbrücken). Seit 1989 Erweiterung des Titels zu Grundlagen der Kommunikation und Kognition.

Nach oben

Herausgeber des Periodikums

1979ff.: Zeitschrift für Semiotik, Stauffenburg-Verlag; Tübingen.

Nach oben

Übersetzungen

1991: Paravastu H. Gorindarajan, Der Gebrauch der Handgesten im klassischen indischen Kunsttanz. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von J. Rettler und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 13. 20 S.

1990a: Nobert Elias, Über Menschen und ihre Emotionen: Ein Beitrag zur Evolution der Gesellschaft. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von M. Sonntag und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 12, S. 337-357.

1990b: Jurij M. Lotman, Über die Semiosphäre. Aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt von W. Eismann und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 12 , S. 287-306.

1990c: Cees und Lieselotte van Leeuwen, Wie werden Symbole wahrgenommen? Die Antworten von Helmholtz und Koffka. Aus dem Niederländischen ins Deutsche übersetzt von R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 12, S. 63-74.

1990d: William Smythe, Wie sind Symbole zu interpretieren? Repräsentation bei Frege und Pierce. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von J. Quantz und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 12, S. 47-62.

1989: Sinikka Tuohimaa, Feministische Theoriebildung zwischen Strukturalismus und Dekonstruktionismus. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 11, S. 377-389.

1988: Hanna Buczynska-Garewicz, Der Streit um den Psychologismus bei Twardowski, Katarbinski und Ingarden. Aus dem Polnischen ins Deutsche übersetzt von J. Garewicz und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 10, S. 357-376.

1987a: Charles S. Pierce, Drei Argumente gegen die Triadomanie. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 10, S. 281-282.

1987b: Umberto Eco, Wer ist Schuld an der Konfusion von Denotation und Bedeutung? Versuch einer Spurensicherung. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von K. Robering und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 10, S. 189-208.

1986a: Michail Bilinkis und Alexej Turowski, Gewisterliebe - Zur Entschlüsselung eines alchemistischen Intertexts. Aus dem Russischen ins Deutsche übersetzt von A. Fesnak und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 8, S. 433-436.

1986b: Diana McGuiness, Geschlechtsunterschiede im kommunikativen Verhalten der Menschen. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von S. Walper und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 8, S. 287-299.

1985a: Brenda Bollag, Die Schweiz, die Semiotik und der Film - Von Saussure bis Godard. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von M. Krampen und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 8, S. 121-138.

1985b: Luis J. Prieto, Subjekt und Entscheidung. Zur Rolle von Norm und Geschmack beim symbolischen Überleben. Aus dem Italienischen ins Deutsche übersetzt von F. Heibert, R. Posner und J. Sznicer in: Zeitschrift für Semiotik 8, S. 9-23.

1984: Thomas A. Sebeok, Symptome, systematisch und historisch. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von D. u. Th. von Uexküll, M. Krampen und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 6, S. 37-52.

1983a: William C. Watt, Grade der Systemhaftigkeit. Zur Homogenität der Alphabetschrift. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von A. Günther und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 5, S. 371-400.

1983b: Itamar Even-Zohar, Kodewandel und Sinnentleerung. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von R. Posner und Chr. Küper in: Zeitschrift für Semiotik 5, S. 63-74.

1982a: Jan Mukarovsky, Zum Problem der Funktionen in der Architektur. Aus dem Tschechischen ins Deusche übersetzt von W.- Schamschula, R. Kotik und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 5, S. 217-228.

1982b: Monika Recot, Essen als Ritual, Zeichen, Mythos - Brasilianische Pointen. Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt von Chr. Küper und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 4, S.381-384.

1981a: Pierre Maranda, Semiotique et anthropologie. Ins Deutsche übersetzt von A. Günther und R. Posner in:: Zeitschrift für Semiotik 3, S. 227-240.

1981b: Nelson Goodman. Routes of Reference. Ins Deutsche übersetzt von A. Güenther und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 3, S. 11-12.

1980: Jerry Pelc, Prolegomena to a Definition of the Concept of Sign. Ins Deutsche übersetzt  von A. Güenther und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 3, S. 1-10.

1979: John R. Ross, The Sound of Meaning. Ins Deutsche übersetzt von Chr. Küper ud R. Posner und mit weiteren deutschen Beispielen versehen von R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 2, S. 39-56.

1978: Jean J. Nattiez, Le problème de la classification des signes - Sémiologie de la sémiologie. Ins Deutsche übersetzt von C. Berthaux, Chr. Schwarz und R. Posner in: Zeitschrift für Semiotik 1, S. 389-399.

1977: G.E. Hughes und M.J. Cresswell, Introduction to Modal Logic. London: Methuen 1968. Ins Deutsche übersetzt von F. Coulmas, R. Posner und B. Wiese. Berlin und New York: Walter de Gruyter.

1976: Max J. Cresswell, Logics and Languages. London: Metheun 1973. Ins Deutsche übersetzt von R. Posner und B. Wiese. Berlin und New York: Walther de Gruyter 1979.

1975a: William Stokoe, Die "Sprache" der Taubstummen. Zusammen mit dem Vorigen ins Deutsche übersetzt von K. Köppel-Wosien und R. Posner in: Zeichenprozesse - Semiotische Forschung in den Einzelwissenschaften, ed. R. Posner und H.-P. Reinecke. Wiesbaden: Athenaion 1977.

1975b: Paul Ekman, Bewegungen mit kodierter Bedeutung - Gestische Embleme.

1975c: Umberto Eco, Arten der Zeichenbildung.

1974: David Lewis, Convention - A Philosophical Study. Cambridge, Mass.: Harvard University Press 1969. Ins Deutsche übersetzt von R. Posner und D. Wenzel. Berlin und New York: Walter de Gruyter 1975.

1971: Charles W. Morris, Aesthetics and the Theory of Signs. In: Erkenntnis - The Journal of Unified Science 7, S.131-150. Zusammen mit dem Vorigen unter Mitarbeit von J. Rehbein ins Deutsche übersetzt sowie eingeleitet und mit einem Begriffsregister versehen von R. Posner. München: Hanser 1972, S. 7-122.

1970: Charles W. Morris, Foundations of the Theory of Signs. Chicago und London: The University of Chicago Press 1938.

1968: Michael Riffaterre, Describing Poetic structure - Two Approaches to Baudelaire's "Les Chats". In: Yale French Studies 36/37 (1966), S. 200-242. Auszugsweise ins Deutsche übersetzt von R. Posner. Erschienen in:
- Sprache im Technischen Zeitalter 29 (1969), S. 19-26.
- H. Blumensath (ed.): Strukturalismus und Literaturwissenschaft. Köln und Berlin: Kiepenheuer und Witsch 1972, S.184-201.

Nach oben

Rezensionen, Diskussionsbeiträge und Interviews

1991a: Interview über unsere Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten. Erschienen unter dem Titel "Fremtiden er i dag" in der dänischen Zeitschrift: Omverden.

1990a: Rezension (mit B. Bollag) des Films von Sergej Bodrov: Freedom is Paradise. In: Film Quarterly 44, 1, S 55-58.

1990b: Fernsehfilm Flaschenpost über 10 000 Jahre. Erstsendung am 24.9.1990 im Kulturmagazin "10 vor 11" des Fernsehsenders RTL plus. Übernahme durch SAT 1 (1991).

1990c: Vorwort zu: E.W.B. Hess-Lüttich und R. Posner (eds.), Code-Wechsel - Texte im Medienvergleich. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 7-8.

1990d: Interview mit Jurij Lotman über sechs Fragen zur semiotischen Analyse von Kultur. Erschienen in: Zeitschrift für Semiotik 12, S. 375-380.

1989e: Interview über Semiotik und Hermeneutik. Erschienen unter dem Titel Entrevista a Roland Posner in der argentinischen Zeitschrift Cuadernos Gritex 2, S 88-94.

1989f: Interview über Zeichentheorie als Theorie der Künste. Erschienen unter dem Titel Um autentico semioticista in der brasilianischen Zeitschrift: Face 3, 1, S.140 -145.

1988a: Preface zu: A. Mandelker u.a. (eds.), Semiotics and the Arts. Bakersfield: California State University 1988, S. 3-4.

1988b: Diskussionsbeiträge zur Podiumsdiskussion Pragmatics: The State of the Art der International Prgamatics Conference in Antwerpen. Erschienen als IPrA Working Document 2. Antwerpen: International Pragmatics Association 1988.

1987a: Interview über die Mauer und das Tor: Kommunikationsbarrieren und -kanäle in der Mitte Europas. Erschienen unter dem Titel Muuri on konkreettista kieltä in der finnischen Zeitung: Uusi Suomi vom 1.8.1987, Kulturbeilage, S. 1.

1987b: Interview über Semiotik, Pragmalinguistik und Künstliche- Intelligenz-Forschung. In: Semiotische Berichte 1 (1986), S. 94-104. (Englische Übersetzung).

1986a: Editors' Presentation. In: P. Bouissac, M. Herzfeld und R. Posner (eds.), Iconicity. Essays on the Nature of Culture. Tübingen: Stauffenburg 1986, S. IX-X.

1986b: Interview über Semiotik und Pragmalinguistik. In: Correspondances Sémiotiques 5.

1985a: Bericht über La Societé Allemande de Sémiotique. In: Corresepondances Sémiotiques (Paris) 4.

1985b: Thesenpapier zur Podiumsdiskussion über die Aufgaben von Semiotik in der Ausbildung von Medienwissenschaftlern. Universität Helio Alonso, Rio de Janeiro, August 1985.

1985c: Vorwort zu: T.T. Ballmer und R. Posner (eds.), Nach-Chomskysche Linguistik. Berlin und New York: de Gruyter 1985, S. V-VI.

1985d: Interview über die Frage "Wie sagen wir unseren Kindeskindern, wo der Atommüll liegt?" für die Sendung Geigerzähler im Kopf der Zündfunk-Nachtausgabe vom 10. März 1985, Bayerischer Rundfunk.

1984a: Interview über The Relationship between Semiotics and the Traditional Arts and Sciences, ausgestrahlt Anfang 1985 im Indischen Rundfunk.

1984b: Interview über die Frage nach den Gründen für den Wandel der Barttrachten, Sender Freies Berlin, Juli 1984 und Tagesschau der ARD, Oktober 1984.

1983: Geschichte und Ökonomie der Zahldarstellung. Beitrag zur Neuen Zürcher Zeitung vom 17. September 1983.

1982a: Interview über Aufgaben und Ziele der Semiotik mit der neuen Banater Zeitung. Temeswar, Rumänien. Oktober 1982.

1982b: Thesenpapier zu einem Streitgespräch über die Entwicklung der Germanistik in West- und Ostdeutschland. Jasi, Rumänien, Oktober 1982.

1981a: Glossar (zusammengestellt von M. Krampen, K. Oehler, R. Posner und Th. v. Uexküll) zu Die Welt als Zeichen: Klassiker der modernen Semiotik. Berlin: Severin und Siedler, S. 323-412.

1981b: Vorwort zu: M. Krampen u.a. (eds.), Die Welt als Zeichen: Klassiker der modernen Semiotik. Berlin: Severin und Siedler 1981, S. 9-13.

1980: Thesenpapier zur Podiumsdiskussion: Sprache in den Massenmedien: Desiderate ihrer wissenschaftlichen Untersuchung, Tagung über Semiotik und Massenmedien. Berlin.

1979a: Thesenpapier zur Podiumsdiskussion: Neue Forschungsergebnisse über die Zeichensysteme der Menschenaffen. Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte. Berlin.

1979b: Charles W. Morris: May 23, 1901 - January 15, 1979. An Eulogy. Budapest, Internationaler Kongreß über Semiotics and its Historical Development, Budapest.

1978a: Beitrag über Semiotik am Institut für Kommunikationswissenschaften in: tu info 11/1978, TU Berlin.

1978b: Bericht über die Geschichte und Aufgaben der Semiotik. Österreichischer Rundfunk.Wien.

1977a: Kurzdarstellung des Forschungsprojektes: Experimentelle Untersuchungen zum Erwerb der fremdsprachigen Leseprofizienz bei Erwachsenen. In: Sprachlehr- und Sprachlernforschung - Eine Zwischenbilanz, hg. vom Koordinationsgremium im DFG-Schwerpunkt Sprachlehrforschung. Kronberg: Scriptor 1977, S. 99-102.

1977b: Diskussionsbeiträge zum Thema: La pragmatique linguistique est-elle une science empirique?  In: W. Moser (ed.), La pragmatigue du dialogue. Université de Montréal.

1976a: Diskussionsbeiträge zum Thema: Linguistische Methoden der Gesprächsanalyse. In: D. Wegener (ed.), Gesprächsanalysen. IPK-Forschungsbericht I 65. Hamburg: Buske 1977.

1976b: Diskussionsbeiträge zum Thema: Was ist und was soll Semiotik? In: Kreisverkehr und rote Rosen. Sendung von Nobert Adrian in der Redaktion SFB 23. Sender Freies Berlin, Juli.

1975a: Diskussionsbeiträge zum Thema: Welt aus Zeichen. In: Wissenschaftsmagazin des Senders Freies Berlin. Oktober 1975.

1975b: Diskussionsbeiträge zum Thema: Systematische Irreführung durch Zeichensysteme? In: Sprache im technischen Zeitalter 57 (1976), S. 2-4 und S. 84-94.

1974c: Probleme und Perspektiven des Kurssystems im Deutschunterricht der Sekundarstufe II. In: Berliner Lehrzeitung Nr. 12.

1973: Diskussionsbeiträge zum Thema: Bildung in den Massenmedien. In: R: Posner (ed.): Massenmedien - Schule der Nation? Sprache im technischen Zeitalter 49 (1974).

1972: Diskussionsbeiträge zum Thema: Differenzierungskriterien für Textsorten. In: E. Gülich und W. Raible (eds.): Textsorten - Differenzierungskriterien aus linguistischer Sicht. Frankfurt a.M.: Athenäum.

1969: Viertes Linguistisches Kolloquium Berlin 1969 - ein Erfahrungsbericht. In: Linguistische Berichte 7 (1970), S. 63-70.

1968a: Bibliographie zum Strukturalismus, zusammengestellt von H.H.Glade und R. Posner. In: Alternative 62/63. S. 229-231.

1968b: Diskussionsbeiträge zum Thema Erklärbarkeit oder Nicht-Erklärbarkeit der Welt als Axiom der Literatur. In: Sprache im technischen Zeitalter 31.

1968c: Rezension zu: Fred Marquart, Strukturelle Analogien zwischen Sprache und Denken. In. Replik 2 (1968), S. 59-60.

1968d: Rezension zu: Roland Harweg, Textologische Analyse einer Zeitungsnachricht. In: Replik 2, S. 58-59.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe