TU Berlin

Arbeitsstelle für SemiotikCurriculum vitae

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Prof. Dr. Evelyn Dölling - Curriculum vitae

  • 1968-1972: Studium der Philosophie, Soziologie und Logik an der Humboldt-Universität zu Berlin. Diplomarbeit: "Kaussallogik und nomologische Aussagen"
  • 1975: Dissertation: "Zur Logik empirischer Zusammenhänge"
  • 1985: Habilitation: "Logik und Sprache. Zum Gebrauch des Existenzprädikates"
  • 1975-1987: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentralinstitut für Philosophie der Akademie der Wissenschaften zu Berlin
  • 1987: Gründung der Forschungsgruppe Logik und Sprache am Zentralinstitut für Philosophie der AdW zu Berlin
  • seit 1988: Professorin für Philosophische Logik an der AdW zu Berlin
  • seit 1994: Arbeitsstelle für Semiotik der Technischen Universität Berlin
  • Forschungsaufenthalte u. a. an den Universitäten Helsinki, Graz, Salzburg, Würzburg, Padova, Peking, Gunangzhou, Schanghai
  • DFG-Projekt "Alexius Meinong - Skizze seines Lebens" (Monographie)
  • Aufbau der Clearingstelle für semiotische Information
  • Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Semiotik, hrsg. von Roland Posne
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Semiotik, Sektion Kognitionswissenschaft
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Schriftenreihe "Kulturwissenschaftliche Werbeforschung", hrsg. von Hartmut Schröder

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe