direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Prof. Dr. Dagmar Schmauks – Publications

Books

Schmauks, D. (1976): Massenhaft verbreitete Literatur im Unterricht der Sekundarstufe I am Beispiel „Western“ in Buch und Heft. Zulassungsarbeit für die 1. Lehramtsprüfung. Erziehungswissenschaftliche Fakultät der Univ. München.

Schmauks, D. (1985): Der Kanon vom umgekehrten Verhältnis zwischen Extension und Intension. Diplomarbeit. Philosophische Fakultät der Univ. Salzburg, Österreich.

Schmauks, D. (1991): Deixis in der Mensch-Maschine-Interaktion. Multimediale Referentenidentifikation durch natürliche und simulierte Zeigegesten. Tübingen: Niemeyer.

Schmauks, D. (1996): Multimediale Informationspräsentation am Beispiel von Wetterberichten. Eine semiotische Analyse. St. Augustin: Academia.

Schmauks, D. (2002): Orientierung im Raum. Zeichen für die Fortbewegung. Tübingen: Stauffenburg.

Schmauks, D. (2007): Semiotische Streifzüge. Essays aus der Welt der Zeichen. Münster: LIT.

Schmauks, D. (2009): Denkdiäten, Flachflieger und geistige Stromsparlampen. Die kognitive Struktur von Redewendungen zur Dummheit. Aachen: Shaker.

Schmauks, D. (2010): Dummheit. Schimpfen. Ein Ratgeber. Obernburg am Main: Logo Verlag.

Schmauks, D. (2011): Orientierung im Raum. Zeichen für die Fortbewegung. 2. Auflage. Tübingen: Stauffenburg.

To top

Articles

Schmauks, D. (1986a): Formulardeixis und ihre Simulation auf dem Bildschirm. Ein Überblick aus linguistischer Sicht. Memo Nr. 4, SFB 314,  FB Informatik, Univ. Saarbrücken. Auch in: Conceptus 55 (1988): 83-102.

Schmauks, D. (1986b): Form und Funktion von Zeigegesten. Ein  interdisziplinärer Überblick. Bericht Nr. 10, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1987): Natural and Simulated Pointing. Proceedings of the 3rd European ACL, Copenhagen, Danmark, 179-185. Auch als: Bericht Nr. 16, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1989): Die Ambiguität von „Multimedialität“ oder  Was bedeutet „multimediale Interaktion“? Bericht Nr. 52, SFB 314,  FB Informatik, Univ. Saarbrücken. Auch in: Brigitte Endres-Niggemeyer, Thomas Herrmann, Alfred Kobsa und Dietmar Rösner (eds.) (1990): Interaktion und Kommunikation mit dem Computer. Tagungsband der GLDV-89. Berlin: Springer: 94-103.

Schmauks, D. (1991b): Referent Identification by Pointing – Classification of Complex Phenomena. Bericht Nr. 79, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken. Auch in: Richard A. Geiger (ed.) (1995): Reference in Multidisciplinary Perspective. Philosophical Object, Cognitive Subject, Intersubjective Process. Hildesheim etc.: Olms: 195-215.

Schmauks, D. (1991c): Verbale und nonverbale Zeichen in der Mensch-Maschine-Interaktion. Die Klassifikation von Pilzen. Bericht Nr. 81, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken. Auch in: Zeitschrift für Semiotik 16 (1994): 75-87.

Schmauks, D. (1991d): Analyse von Werbung für Gebrauchtwagen. Arbeitsbericht Nr. 3, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1991e): Nonverbale Phänomene in Dolmetschdialogen. In: VERBMOBIL. Mobiles Dolmetschgerät. Studie zum BMFT-Projekt VERBMOBIL: 105-114.

Schmauks, D. (1992a): Untersuchung nicht-kooperativer Interaktionen. Bericht Nr. 85, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken. Auch in: Michael Astroh, Dietfried Gerhardus und Gerhard Heinzmann (eds.) (1997):  Dialogisches Handeln. Eine Festschrift für Kuno Lorenz. Heidelberg u.a.: Spektrum: 295-309.

Schmauks, D. (1992b): Was heißt „taktil“ im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion?  In: Harald H. Zimmermann, Heinz-Dirk Luckhardt und Angelika Schulz (eds.): Mensch und Maschine – Informationelle Schnittstellen der Kommunikation. Tagungsband des 3. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft  (ISI'92), Saarbrücken. Konstanz: Universitätsverlag: 13-25. Auch als: Bericht Nr. 89, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1992c): Wegmarkierungen. In: Klaus Robering (ed.): Wegweiser zur Bedeutung. Arbeitspapiere zur Linguistik der TU Berlin 28: 99-112.

Schmauks, D. (1994): Semiotische Prozesse bei der Planung und Durchführung von Wanderungen. In: Klaus Robering (ed.): Zur Semiotik von Wort, Ton und Karte. Arbeitspapiere zur Linguistik der TU Berlin 31: 93-114.

Schmauks, D. (1995a): Beispiele für zweigleisige Kommunikation. Abstracts der 26. GAL Jahrestagung (Kassel 1995, Schlagwort  „Kommunikationsgesellschaft“), S. 157.

Schmauks, D. (1995b): Die semiotische Struktur von Wagenstandsanzeigern. Zeitschrift für Semiotik 17: 165-174.

Schmauks, D. (1995c): Eine Frau ist eine Puppe ist eine Frau. Conceptus 72: 141-145.

Schmauks, D. (1995d): Bitte graben Sie Ihr Thermometer nicht zu tief ein! Oder: Teilprobleme beim Verstehen graphisch kodierter Information. Semiotische Berichte 19: 263-274.

Schmauks, D. (1995e): Übergänge zwischen Text und Bild. Eine Typologie ambiger Zeichentoken. S – Europäische Zeitschrift für Semiotische Studien 7: 653-667.

Schmauks, D. (1995f): Metasprachliche Ausdrücke und Argumentationen in der Literatur. Analyse zweier Textstellen in Theodor Fontanes Romanwerk. Deutsche Sprache 23: 374-379.

Schmauks, D. (1996a): Wandern als komplexe ressourcenbeschränkte Tätigkeit. Memo Nr. 1, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1996b): Weg-, Wander- und Landschaftsmetaphern. Memo Nr. 2, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1996c): Orts- und Richtungsangaben in Wanderführern. Eine linguistische Analyse. Memo Nr. 3, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1996d): Räsonieren als kognitive Strategie. Das Identifizieren von unbekannten Artefakten und Zeichen. Memo Nr. 5, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1996e): Neu-Schöpfung. Semiotische Überlegungen zu einem Piktogramm-Poster von Juli Gudehus. Zeitschrift für Semiotik 18: 35-40. Neu abgedruckt in: Fiff (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.) 1/2004: 26-28.

Schmauks, D. (1996f): Beschilderung zwischen Hilfe und Hindernis. In: Jürgen Krause, Matthias Herfurth und Jutta Marx (eds.): Herausforderungen an die Informationswirtschaft. Proceedings des 5. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft  (ISI'96), Berlin. Konstanz: Universitätsverlag: 251-258. Auch als: Bericht Nr. 1, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1996g): Zweigleisige Interaktionen – Typologie und Analyse. Memo Nr. 6, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1996h): Vom Trampelpfad zum Internet. Zeichengesteuerte Orientierung in realen und virtuellen Räumen. Bericht Nr. 2, FR Philosophie, Univ. Saarbrücken. Auch in: Kodikas/Code 22 (1999): 287-298.

Schmauks, D. (1996i): Die Stellung des Schweigens im semiotischen Feld. Deutsche Sprache 24: 305-326.

Schmauks, D. (1997a): Wege und Wegenetze als Wissensspeicher. Bericht Nr. 3, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Auch in: Jeff Bernard, Peter Grzybek und Gloria Withalm (eds.): Modellierungen von Geschichte und Kultur. Akten der 9. ÖGS-Tagung (Graz 1996). Wien: Österreichische Gesellschaft für Semiotik 2000: 987-998.

Schmauks, D. (1997b): Landkarten als synoptisches Medium. Bericht Nr. 5, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Auch in: Zeitschrift für Semiotik 20 (1998): 7-24.

Schmauks, D. (1997c): Eselsbrücken – eine kognitive Merkstrategie im Alltag. Memo Nr. 11, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1997d): Pflanzen als Zeichen. Zeitschrift für Semiotik 19: 135-149.

Schmauks, D. (1997e): Combining the Information of Maps and Other Media While Hiking. In: Winfried Nöth (ed.): Semiotics of the Media: State of the Art, Projects, and Perspectives. Berlin u.a.: Mouton de Gruyter: 203-216.

Schmauks, D. (1997f): Linearisierungsstrategien. Memo Nr. 15, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1997g): Schweigende Texte – sprechende Bilder. Bericht Nr. 7, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Auch in: Hans Czap, Heinz Peter Ohly und Simone Pribbenow (eds.): Herausforderungen an die Wissensorganisation: Visualisierung, multimediale Dokumente, Internetstrukturen. Würzburg: Ergon 1998: 3-12.

Schmauks, D. (1997h): Dialoge zwischen Anhalterinnen und Autofahrern. Rekonstruktion und Ratschläge. Psychosozial 69: 87-95.

Schmauks, D. (1997i): Wittgenstein kauft Gavagai: vom Nutzen sprachfreier Bildwörterbücher. Semiotische Berichte 21: 367-384.

Schmauks, D. (1998a): Barrieren und ihre Überwindung. Zur semiotischen Struktur der Fortbewegung. Memo Nr. 17, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1998b): Körpermetaphern und Organsprache: zwischen Linguistik und Psychosomatik. Memo Nr. 18, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1998c): Von der Mappa mundi zur Klangweltkarte. Memo Nr. 20, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1998d): Taktile Raumdarstellungen. Memo Nr. 22, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1998e): Deixis. In: Ansgar Nünning (ed.): Lexikon Literatur- und Kulturtheorie: Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart: Metzler: 81-82.

Schmauks, D. (1998f): Ikon/Ikonizität. In: Ansgar Nünning (ed.): Lexikon Literatur- und Kulturtheorie: Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart: Metzler: 228-229.

Schmauks, D. (1998g): Spuren und Wege. Information und Täuschung im Kontext der Fortbewegung. Memo Nr. 26, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1998h): Kognitive und semiotische Ressourcen für die Wegfindung. Kognitionswissenschaft 7,3: 124-128.

Schmauks, D. (1998i): Die Rolle von Bildern in der internationalen Kommunikation. In: Klaus Sachs-Hombach und Klaus Rehkämper (eds.): Bild – Bildwahrnehmung – Bildverarbeitung. Interdisziplinäre Beiträge zur Bildwissenschaft. Wiesbaden: Deutscher Univ.-Verlag: 81-88.

Schmauks, D. (1998j): Zu taktilen Raumdarstellungen. Diskussionsbeiträge zur Kartosemiotik und zur Theorie der Kartographie 1: 31-42.

Schmauks, D. (1998k): Wetter- und Klimametaphern. In: Werner Wehry (ed.): Wetterinformationen für die Öffentlichkeit – aber wie? Berlin: Deutsche Meteorologische Gesellschaft: 43-50.

Schmauks, D. (1999a): Semiotische Aspekte der Fortbewegung in Großflughäfen. Teil I: Raumstruktur und Handlungsphasen. Memo Nr. 32, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1999b): Semiotische Aspekte der Fortbewegung in Großflughäfen. Teil II: Das Medienrepertoire bei der Planung und Durchführung von Flugreisen. Memo Nr. 33, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1999c): Piktogramme im Öffentlichen Verkehr. Kognitive Voraussetzungen ihrer Interpretation. Memo Nr. 34, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1999d): Unterwegs im alltäglichen Zeichendschungel. Beispiele mißlungener Beschilderung. Bericht Nr. 10, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Auch in: Ursula Ganz-Blättler und Paul Michel (eds.) (2003): Sinnbildlich schief. Missgeschicke bei Symbolgenese und Symbolgebrauch. Bern u.a.: Lang: 15-37.

Schmauks, D. (1999e): Kognitive Aspekte von Gerätedesign. Memo Nr. 36, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (1999f): Die Rolle von Artefakten beim Geschlechtswechsel. Zeitschrift für Semiotik 21: 305-324.

Schmauks, D. (1999g): Zeichenprozesse bei der Vermarktung von Sex. Semiotische Berichte 23: 337-355.

Schmauks, D. (1999h): Routes and Route Systems as Sources of Knowledge. In: Proceedings of the 6th International IASS-Congress (Guadalajara 1997). CD-ROM edition.

Schmauks, D. (1999i): The Role of Pictures in International Communication. In: Proceedings of the 6th International IASS-Congress (Guadalajara 1997). CD-ROM edition.

Schmauks, D. (2000a): Der Tastsinn als Medium der Objekterkennung. Beiträge zu seiner Erkenntnisleistung im Alltag. Memo Nr. 37, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (2000b): Standortdarstellungen. Varianten selbstbezüglicher Lokalisierung. Bericht Nr.12, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Überarbeitete Fassung in: Klaus Sachs-Hombach (ed.): Bildhandeln. Interdisziplinäre Forschungen zur Pragmatik bildhafter Darstellungsformen. Magdeburg: Scriptum 2001: 305-314.

Schmauks, D. (2000c): Feilschen ohne gemeinsame Sprache. Der Taschenrechner als Medium der Kommunikation. Memo Nr. 38, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Überarbeitete Fassung in: Semiotische Berichte 25 (2001): 113-130.

Schmauks, D. (2000d): Pfeile. Semiotische Aspekte eines Richtungshinweises. Memo Nr.39, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (2000e): Künstliche Tiere. Bericht Nr. 13, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken. Erweiterte Fassung in: Jeff Bernard und Gloria Withalm (eds.): Mythen, Riten, Simulakra. Semiotische Perspektiven. Akten des 10. Internationalen Symposiums der Österreichischen Gesellschaft für Semiotik (Wien 2000). Wien: ÖGS 2001: 1151-1175.

Schmauks, D. (2000f): Die Darstellung des menschlichen Gesäßes in der Printwerbung. Semiotische Berichte 24: 305-323.

Schmauks, D. (2000g): Zeichen, die lügen – Zeichen, die ausplaudern. Linguistische und semiotische Einsichten im Romanwerk Theodor Fontanes. In: Hanna Delf von Wolzogen (ed.): Theodor Fontane. Am Ende des Jahrhunderts. 3 Bände. (Internationales Symposium des Theodor-Fontane-Archivs, Potsdam 1998). Würzburg: Königshausen und Neumann: II, 41-54.

Schmauks, D. (2000h): Teddy Bears, Tamagotchis, Transgenic Mice. A Semiotic Typology of Artificial Animals. Sign System Studies 28: 309-325.

Schmauks, D. (2001a): Die Möblierung des öffentlichen Raumes zwischen Hilfe und Belastung. Memo Nr. 40, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (2001b): Semiotische Aspekte von Gebrauchsanweisungen. Memo Nr. 41, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (2001c): Unterwegs zum Cybersex: Die Mediatisierung sexueller Berührung. In: Martin Grunwald und Lothar Beyer (eds.): Der bewegte Sinn. Grundlagen und Anwendungen zur haptischen Wahrnehmung. Basel u.a.: Birkhäuser: 251-262.

Schmauks, D. (2001d): Verhalten im öffentlichen Raum. Teil I: Verhalten auf Straßen und Plätzen. Teil II: Verhalten in öffentlichen Verkehrsmitteln. Memo Nr. 42, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (2001e): Verwechslungen von Urbild und Abbild. Memo Nr. 43, FR Philosophie, SFB 378, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. (2001f): Textowo i grafitschno predstawiane na maltschanieto (Textuelle und graphische Darstellung des Schweigens). In: Maria Popova (ed.): Tagungsband der Early Fall School on Semiotics (EFSS), September 2000, Sveto Kirik. Sofia: Neue Bulgarische Universität: 205-213.

Schmauks, D. (2001g): Strategii sa nodavane na newiarna informazia w raslitschni sredi (Strategien der Täuschung in verschiedenen Medien). In: Maria Popova (ed.): Tagungsband der Early Fall School on Semiotics (EFSS), September 2000, Sveto Kirik. Sofia: Neue Bulgarische Universität: 214-223.

Schmauks, D. (2001h): Ot pliuschenoto metsche go pokemona: belesi i prednasnatschenik na iskustwenite jiwotni (Vom Teddybär zum Pokémon: Merkmale und Einsatzbereiche künstlicher Tiere). In: Maria Popova (ed.): Tagungsband der Early Fall School on Semiotics (EFSS), September 2000, Sveto Kirik. Sofia: Neue Bulgarische Universität: 224-237.

Schmauks, D. (2001i): Semiotitschna struktura na simulaziite pri raswajdaneto na selskostopansku jiwotni (Die semiotische Struktur der Simulationen in der Tierzucht). In: Maria Popova (ed.): Tagungsband der Early Fall School on Semiotics (EFSS), September 2000, Sveto Kirik. Sofia: Neue Bulgarische Universität: 238-245.

Schmauks, D. (2001j): Altern als Spiel. Zeitschrift für Semiotik 23: 375-377.

Schmauks, D. (2002a): „Sach ens Blootwoosch!“ Ein scherzhaftes zweistufiges Schibboleth aus Köln. In: Matthias Rothe und Hartmut Schröder (eds.): Ritualisierte Tabuverletzung, Lachkultur und das Karnevaleske. Beiträge des Finnisch-Ungarischen Kultursemiotischen Symposiums November 2000, Frankfurt/Oder. Frankfurt a.M.: Peter Lang: 353-370.

Schmauks, D. (2002b): Beredtes Schweigen, gespannte Ruhe. Der Verzicht auf Zeichenproduktion und seine Interpretation. In: Dirk Röller (ed.): Körper: Bewegung – Ruhe. CD-ROM-Dokumentation der Internationalen Semiotischen Herbst-Akademie 2001 in Wolfenbüttel. Lüneburg: Jansen-Verlag

Schmauks, D. (2003a): Nude Buttocks in Advertising. In: Monica Rector, Isabella Poggi und Nadine Trigo (eds.): Gestures. Meaning and Use. Porto: Universidade Fernando Pessoa: 237-242.

Schmauks, D. (2003b): Der ewige Schlaf. Bilder von Verstorbenen zwischen Verklärung und medizinischer Realität. S – Europäische Zeitschrift für Semiotische Studien 15: 409-423.

Schmauks, D. (2003c): Nonverbal Interaction between Hitchhikers and Drivers. Semiotica147, 1/4: 209-218.

Schmauks, D. (2003d): Phantome, Prothesen, Servonen. Die Simulation von Körperteilen und

-funktionen in sexuellen Szenarien. In: Walter Schmitz und Ernest W.B. Hess-Lüttich (eds.): Maschinen und Geschichte. CD-ROM-Dokumentation des 9. Internationalen Kongresses der DGS (Dresden 1999). Dresden: Thelem. (12 Seiten)

Schmauks, D. (2003e): Nonverbale Interaktion zwischen Trampern und Autofahrern. Psychosozial 94, IV: 119-127.

Schmauks, D. (2003f): Tanz, Geschlecht, Identität. Kodikas/Code 26: 319-329.

Schmauks, D. (2003g): Der Pfeil und sein Ziel. Geschichte und Funktion eines Richtungshinweises. In: Klaus Sachs-Hombach (ed.): Was ist Bildkompetenz? Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag: 189-200.

Schmauks, D. (2004a): Der tote Mensch als Zeichen. In: Körper – Verkörperung – Entkörperung. CD-ROM-Dokumentation des 10. Internationalen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (Kassel 2002). Universität Kassel: Interdisziplinäre Arbeitsgruppe für Kulturforschung: 978-991. Auch in: Henriette Herwig (ed.): Zeichenkörper und Körperzeichen im Wandel von Literatur- und Sprachgeschichte. Freiburg: Rombach 2005: 175-189. Auch in: Winfried Nöth und Anke Hertling (eds.): Körper – Verkörperung – Entkörperung. Kassel: University Press 2005: 227-246.

Schmauks, D. (2004b): „Achtung Selbstschüsse“. Territorien, Barrieren, Zutrittsverbote. In: Gloria Withalm und Josef Wallmannsberger (eds.): Macht der Zeichen, Zeichen der Macht. Festschrift für Jeff Bernard. Wien: INST: 342-355.

Schmauks, D. (2004c): Wir leben in einer Schweinewelt. Eine Ausstellung über die Allgegenwart des Borstenviehs in Sprache und Zeichen. Deutsche Sprachwelt 18 (20. Dezember 2004): 12.

Schmauks, D. (2004d): Deixis. In: Ansgar Nünning (ed.): Grundbegriffe der Literaturtheorie. Stuttgart: Metzler: 21.

Schmauks, D. (2004e): Die Visualisierung von Interjektionen in Werbung und Comic. Zeitschrift für Semiotik 26:113-128.

Schmauks, D. (2004f): Der Keiler sprach zur Sau: „Wir werden Mann und Frau!“. Eine besondere Verschränkung von Rassen- und Geschlechtsstereotypen im Bilderbuch. Kodikas/Code 27: 285-300.

Schmauks, D. (2005a): Bilder im Kontext von Rätsel und Spiel. In: Klaus Sachs-Hombach (ed.): Bildwissenschaft zwischen Reflexion und Anwendung. Köln: Halem: 342-356.

Schmauks, D. (2005b): Semiotische Aspekte von Glücksräumen im Märchen. In: Swantje Ehlers (ed.): Märchenglück. Glücksentwürfe im Märchen. Hohengehren: Schneider-Verlag: 54-65.

Schmauks, D. (2005c): Ikon/Ikonizität. In: Ansgar Nünning (ed.): Grundbegriffe der Kulturtheorie und Kulturwissenschaften. Stuttgart: Metzler: 76-77.

Schmauks, D. (2005d): Einführung zum Themenheft „Der tote Mensch als Zeichen“. Zeitschrift für Semiotik 27: 321-324.

Schmauks, D. (2005e): Sterbenszeichen. Semiotische Aspekte von Sterben und Tod. Zeitschrift für Semiotik 27: 325-355.

Schmauks, D. (2005f): Opa blitzt und Oma funkelt. Ganz neue Ewigkeitsphantasien? Zeitschrift für Semiotik 27: 407-408.

Schmauks, D. (2005g): Offener Brief einer lebenden Körperspenderin. Zeitschrift für Semiotik 27: 409-411.

Schmauks, D. (2005h): Semiotische Aspekte in den Comics von Gary Larson. Kodikas/Code 28: 279-299.

Schmauks, D. (2006a): Ringelschwanz und rosa Rüssel. Stilisierungen des Schweins in Werbung und Cartoon. IMAGE 3 (15.1.2006). www.bildwissenschaft.org/VIB/journal/index.php

Schmauks, D. (2006b): Der Pfeil und sein Ziel. Historische und semiotische Aspekte eines Richtungshinweises. In: Björn Börris Peters (ed.) (2006): DATA PILOT 1.0. Ein Flug über die Außenhaut der Kommunikation. Stuttgart: Designklinik: Artikel 34.

Schmauks, D. (2006c): Ringelschwanz und rosa Rüssel. Stilisierungen des Schweins in Werbung und Cartoon. jitter – Magazin für Bildgestaltung 00/06: 46-61.

Schmauks, D. (2006d): Rüssel, Rippchen, Ringelschwanz. Stilisierungen des Schweins in Werbung und Cartoon. In: Hartmut Schröder (ed.): Stil als Zeichen. Funktionen – Brüche – Inszenierungen. CD-Rom-Dokumentation des 11. Internationalen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Semiotik (Frankfurt/Oder 2005). Frankfurt/Oder: Universitätsschriften – Schriftenreihe der Europa-Universität Viadrina, Band 24, ISSN 0941-7540 (28 Seiten).

Schmauks, D. (2006e): Eine Typologie des Ver- und Enthüllens. In: Hartmut Schröder (ed.): Stil als Zeichen. Funktionen – Brüche – Inszenierungen. CD-Rom-Dokumentation des 11. Internationalen Kongresses der DGS (Frankfurt/Oder 2005). Frankfurt/Oder: Universitätsschriften der Europa-Universität Viadrina, Band 24, ISSN 0941-7540 (19 Seiten).

Schmauks, D. (2006f): Tier – Mensch – Maschine. In: Erich Schweighofer u.a. (eds.): e-Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht. Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik-Symposiums (IRIS 2006). Stuttgart: Boorberg: 493-498.

Schmauks, D. (2007a): Deception in the Context of Locomotion. In: Jochen Mecke (ed.): Cultures of Lying. Theories and Practice of Lying in Society, Literature, and Film. Glienicke/Berlin: Galda + Wilch: 337-350.

Schmauks, D. (2007b): In memoriam Stanislaw Lem (12.9.1921–27.3.2006). Zeitschrift für Semiotik 29: 277-282.

Schmauks, D. (2007c): Grauen aus dem Baukasten. Die Herstellung von Atmosphäre in Stephen Kings Friedhof der Kuscheltiere. In: Stephan Debus und Roland Posner (eds.): Atmosphären im Alltag. Über ihre Erzeugung und Wirkung. Bonn: Psychiatrie-Verlag: 89-123.

Schmauks, D. (2007d): Eine Typologie des Ver- und Enthüllens. In: Dieter Genske, Ernest W.B. Hess-Lüttich und Monika Huch (eds.): Kartographie des Verhüllten. Brückenschläge zwischen Natur- und Kulturwissenschaften. Kodikas/Code 30: 187-198.

Schmauks, D. (2008a): Abstention from Communication: Psychiatric Symptom, Ecological Demand, Meditative Technique. In: Daina Teters (ed.): Metamorphoses of the Mind. Riga: Latvian Academy of Culture: 38-49.

Schmauks, D. (2008b): Kulturethologische Aspekte bei Stanislaw Lem. Ein Brückenschlag zwischen Kulturethologie und Futurologie. In: Hartmut Heller (ed.): Kulturethologie zwischen Analyse und Prognose. Münster: LIT: 213-230.

Schmauks, D. (2008c): Rotes Blut und rote Blüten. Vergewaltigung und Lustmord im Spiegel der Lyrik. Kodikas/Code 31: 119-134.

Schmauks, D. (2008d): Zickenkrieg und Hengstparade. Tiernamen als geschlechtsbezogene Schimpfwörter in den Boulevardmedien und im Internet. Kodikas/Code 31: 313-326.

Schmauks, D. (2009a): Vorwärts in die Vergangenheit. Wellengänge in der Mensch-Tier-Beziehung. In: Hartmut Heller (ed.): Wiederholungen. Von Wellengängen und Reprisen in der Kulturentwicklung. Münster: LIT: 72-88.

Schmauks, D. (2009b): Die Rolle der Zeichenmaterialität in Interaktionen zwischen Mensch und Tier. Kodikas/Code 32: 47-62.

Schmauks, D. (2010a): Täuschen, Verwirren, Verblüffen. Die andere Seite der Kommunikation. In: Hartmut Schröder und Ursula Bock (eds.): Semiotische Weltmodelle. Mediendiskurse in den Kulturwissenschaften. Münster: LIT: 496-516.

Schmauks, D. (2010b): Blutrote Rosen. Sexualdelikte im Spiegel der Lyrik. In: Franziska Lamott (ed.): Sex Crime Art. Erkundungen in Grenzbereichen. Bonn: Edition das Narrenschiff im Psychiatrie-Verlag: 79-108.

Schmauks, D. (2010c): Cast Shadows as Signs in Advertising and Cartoon. In: Daina Teters (ed.): Metamorphoses of the World: Traces, Shadows, Reflections, Echoes, and Metaphors. Riga: Metamind: 60-75.

Schmauks, D. (2010d): Wörter für Sterben und sterbende Wörter. Linguistische Aspekte von Endlichkeit. In: Hartmut Heller (ed.): Über das Entstehen und die Endlichkeit physischer Prozesse, biologischer Arten und menschlicher Kulturen. Münster: LIT: 172-189.

Schmauks, D. (2010e): Orientierung in der Zeit. Zeitschrift für Semiotik 32:103-119.

Schmauks, D. (2011a): Denken und sein Misslingen in Redensarten und Cartoons. In: Klaus Sachs-Hombach und Rainer Totzke (eds.): Bilder – Sehen – Denken. Köln: Halem: 402-427.

Schmauks, D. (2011b): Allmacht und Allwissenheit in den Erzählungen von Stanislaw Lem. Metamorphosen religiöser Konzepte in der Science-Fiction. In: Oliver Bender, Sigrun Kanitscheider und Alfred K. Treml (eds.): Religion. Natürliches Phänomen oder kulturelles Relikt? Norderstedt: Books on Demand: 169-186.

Schmauks, D. (2011c): Schlagschatten als Zeichen in Redensarten, Werbung und Cartoons. Kodikas/Code 34: 63-87.

Schmauks, D. (2012): Von der Aufziehmaus zur simulierten Laichwanderung. Die zunehmende Virtualisierung tierischer Lebenspraxis. Erscheint in: Kodikas/Code.

Schmauks, D. (2012): Von der Makrobiotik zum Transhumanismus. Wissenschaftliche Visionen der Lebensverlängerung. Erscheint in: Oliver Bender, Sigrun Kanitscheider und Alfred K. Treml (eds.): Enhancement – Die zweite Evolution? xxx.

Schmauks, D. (201x): Curs, crabs, and cranky cows. Ethological and linguistic aspects of animal-based insults. Erscheint in: Semiotica.

Schmauks, D. (201x): Die Welt. Voll der Zeichen. Voll der Wahnsinn. Ein Essay zur semiotischen Umweltverschmutzung. Erscheint in: Kodikas/Code.

Schmauks, D. (201x): Freundschaft zwischen Ungleichen. Kognitive und semiotische Aspekte von Mensch-Tier-Beziehungen. Erscheint in: Oliver Bender, Sigrun Kanitscheider und Alfred K. Treml (eds.): xxx. 38. Matreier Gespräche.

Schmauks, D. (200x): Semiotische Aspekte im Orbis pictus. Erscheint in: Comenius-Jahrbuch.

Schmauks, D. (200x): Tactile Perception as a Means of Object Recognition: Its Contribution in Everyday Life. Erscheint in: Walter Schmitz (ed.): Sign Processes in Complex Systems. Proceedings of the 7th International Congress of the IASS-AIS (Dresden 1999). Dresden: Thelem.

 

zusammen mit anderen Autoren

 

Schmauks, D. und Norbert Reithinger (1988a): Generating Multimodal Output – Conditions, Advantages and Problems. Proceedings of the 12th International Conference on Computational Linguistics, Budapest, Hungary: 584-588. Auch als: Bericht Nr. 29, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. und Norbert Reithinger (1988b): Generierung multimodaler Ausgabe in NL Dialogsystemen – Voraussetzungen, Vorteile und Probleme. Memo Nr. 24, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken.

Schmauks, D. und Michael Wille (1990): Simulation of Communicative Hand Movements in Human-Computer Interaction. Bericht Nr. 74, SFB 314, FB Informatik, Univ. Saarbrücken. Auch in: Computers and the Humanities 25 (1991): 129-140.

Schmauks, D. und Winfried Nöth (1999): Vorwort zum Themenheft „Landkarten als synoptische Medium “. Zeitschrift für Semiotik 20: 3-5.

Schmauks, D. und Friedemann Pfäfflin (1999): Einführung zum Themenheft „Geschlechtswechsel“. Zeitschrift für Semiotik 21: 273-279.

Schmauks, D. und Ingrid Weber (1999): Philosophie im multimedialen Zeitalter. In: Kai Buchholz, Shahid Rahman und Ingrid Weber (eds.): Wege zur Vernunft. Philosophieren zwischen Tätigkeit und Reflexion. Frankfurt a.M. und New York: Campus: 181-195.

 

Kobsa, Alfred, Jürgen Allgayer, Carola Reddig, Norbert Reithinger, D. Schmauks, Karin Harbusch und Wolfgang Wahlster (1986): Combining Deictic Gestures and Natural Language for Referent Identification. Proceedings of the 11th International Conference on Computational Linguistics, Bonn.

Allgayer, Jürgen, Karin Harbusch, Alfred Kobsa, Carola Reddig, Norbert Reithinger und D. Schmauks (1989): XTRA: A Natural-Language Access System to Expert Systems. International Journal of Man-Machine Studies 31: 161-195.

Maaß, Wolfgang und D. Schmauks (1998): MOSES. Ein Beispiel für die Modellierung räumlicher Leistungen durch ein Wegbeschreibungssystem. Zeitschrift für Semiotik 20: 107-120.

Posner, Roland und D. Schmauks (1998a): Kultursemiotik. In: Ansgar Nünning (ed.): Lexikon Literatur- und Kulturtheorie: Ansätze – Personen – Grundbegriffe. Stuttgart: Metzler: 296-297.

Posner, Roland und D. Schmauks (1998b): Die Reflektiertheit der Dinge und ihre Darstellung in Bildern. In: Klaus Sachs-Hombach und Klaus Rehkämper (eds.): Bild – Bildwahrnehmung – Bildverarbeitung. Interdisziplinäre Beiträge zur Bildwissenschaft. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag: 15-31.

Posner, Roland und D. Schmauks (1999): Means of Orientation in a Chaotic World: The Intentionality of Objects and Their Representation in Pictures. In: Lucia Santaella und Irene Machado (eds.): Caos e ordem. Na mídia, cultura e sociedade. Sao Paulo: Programa de Estudos Pós-graduados em Comunicaçao e Semiótica: 17-39.

Riszovannij, Mihály und D. Schmauks (1999): Geschlechtswechsel in der Karikatur. Zeitschrift für Semiotik 21: 387-405.

Posner, Roland und D. Schmauks (2001): La intencionalidad de los objetos y su representación en imágenes. Erscheint in: José E. Finol (ed.): Coleccion monografica de semiotica Latinoamericana. Maracaibo: Asociacion Venezolana de semiotica.

Steinhart, Rainer und Dagmar Schmauks (2001): Ampelmännchen. Zeitschrift für Semiotik 23: 201-217.

Posner, Roland und Dagmar Schmauks (2002): Synästhesie: Physiologischer Befund, Praxis der Wahrnehmung, künstlerisches Programm. Zeitschrift für Semiotik 24: 3-14.

Posner, Roland und Dagmar Schmauks (2003): Synaesthesia: Physiological Diagnosis, Practice of Perception, Art Program. A Semiotic Re-Analysis. LAUD-paper 578. Essen: LAUD.

Hess-Lüttich, Ernest W.B. (Kapitel 1-6) und Dagmar Schmauks (Kapitel 7) (2004): Multimediale Kommunikation. In: Roland Posner, Klaus Robering und Thomas A. Sebeok (eds.): Semiotik. Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Natur und Kultur. 3. Teilband. Berlin und New York: de Gruyter: Artikel 169.

Posner, Roland und D. Schmauks (2004): Kultursemiotik. In: Ansgar Nünning (ed.): Grundbegriffe der Literaturtheorie. Stuttgart: Metzler: 136-138.

Posner, Roland und D. Schmauks (2005): Kultursemiotik. In: Ansgar Nünning (ed.): Grundbegriffe der Kulturtheorie und Kulturwissenschaften. Stuttgart: Metzler: 119-121.

Posner, Roland und Dagmar Schmauks (2008): Synaesthesia: Physiological Diagnosis, Practice of Perception, Art Program. A Semiotic Re-Analysis. In: Daina Teters (ed.): Metamorphoses of the Mind. Riga: Latvian Academy of Culture: 20-37.

Posner, Roland und Dagmar Schmauks (2009): Synaesthesia: Physiological Diagnosis, Practice of Perception, Art Program. A Semiotic Re-Analysis. In: Bernd Huppauf und Christoph Wulf (eds.): Dynamics and Performativity of Imagination. New York: Routledge: 323-338.

To top

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe